Tag 3 - Ausweichmanöver

Im Roadbook für heute waren zwar sehr interessante Passstraßen durch die französischen Seealpen, aber leider auch Off-Road Pässe. Nach Studium der Strecke und den geschätzten Fahrzeiten, haben wir dann umdisponiert und sind von Alessandria via Alba und Cuneo über den Col du Tende Richtung Italien gefahren. Auch eine sehr schöne Strecke, und interessant was man da so an der Ampel vor dem VW Bus sieht :-)


In Ventimiglia dann das Mittelmeer erreicht, Sonne und blaues Wasser bei 25°C im Schatten, herrlich. Unsere Strecke ging durch recht dichten Verkehr entlang der Cote d'Azur durch Menton, Roquebrune, Cap Martin, Monaco über die Autobahn nach Frejus.
Die Zweiradfahrer trieben Michael fast in den Wahnsinn :-) Immer links dicht an den Autos vorbei.

Von dort weiter in unsere Unterkunft in der Nähe von Ramatuelle. Wir wahren damit die ersten hier unten  :-) Gibt zwar keine Punkte aber egal.

Morgen Abend findet hier die Siegerehrung der Mountain Summit am Strand statt. Mal sehen wie das Wetter so wird und was die "Köche" diesmal "leckeres" zaubern werden :-)
Wir hoffen nichts von M. Tricatel ("Brust oder Keule") :-)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0